Eating Out,  Küche

Ramen oder wie bestelle ich eine Nudelsuppe

“Einmal Pommes Schranke, einmal mit ohne alles und zwei Ufo mit doppelt Mayo.”

So oder so ähnlich macht sich ein Mittagessen auf den Weg. Wer schon einmal im Ruhrgebiet an einer Imbiss-Bude stand, weiß wovon ich spreche. Vielleicht auch in Berlin. Alle anderen verstehen mit Sicherheit nur Bahnhof. (Und liegen bei Schranke gar nicht so weit daneben.)

Da spürt man plötzlich, man ist fremd und nicht eingeweiht in diese Geheimsprache. Diesen merkwürdigen kulinarischen Dialekt, den nur die Einheimischen beherrschen. Aber wusstest du, dass es auch in Japan einen geheimen Codex für Nudelsuppen (jap. Ramen) gibt?